Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_280_340
Regelkommunikation der Auflösung

Risikoerkennung am Risikoende

Leitfragen:

  1. Welche Organisationsbereiche, Funktionen, Dienstleister, Technologien, Prozesse, Entscheider und Personen sind von der Auflösung betroffen?
  2. Welche Struktur ist am ehesten geeignet, die Federführung für die Regelkommunikation in diese Phase zu übernehmen und durchzuhalten?
  3. Welche Anforderungen ergeben sich nach dem Umfang und der Form der Organisation des Risikomanagements sowie nach dem Risikomanagementstand an die Regelkommunikation?
  4. Welche Regelungen bezüglich der zu fordernden Entscheidungen sind notwendig?
Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz