Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_270_330
Schnittstellen des Risikendes

Regelkommunikation zur Risikoanpassung

Leitfragen:

  1. An welche Personen / Organisationseinheiten / Funktionen werden sich die Mitarbeitenden im Risikomanagement nach dem Risikomanagementende wenden?
  2. Welche Rückgliederungsstrategie wird verfolgt?
  3. Welche Kapazitäten der bisher in den Risikomanagements gebundenen Mitarbeitenden werden jetzt wieder für die Gesamtorganisation bzw. für bestimmte Funktionen oder Organisationseinheiten wieder verfügbar?
  4. Welche Anzeichen bestehen, dass die wieder verfügbaren Kapazitäten von den jeweiligen Organisationseinheiten bzw. Funktionen tatsächlich noch benötigt werden?
  5. Welche Kompetenzen sind den Mitarbeitenden im Risikomanagement durch die Arbeit im Risikomanagement zugewachsen?
  6. Welche neuen Einsatzgebiete sind für die Mitarbeitenden im Risikomanagement möglich?
  7. Welche Personalveränderungen sind jetzt möglich? Welche Personalentscheidungen sind fällig?
  8. Wer trägt die weiteren Personalkosten für die bisher im Risikomanagement Mitarbeitenden?
  9. Welche Veränderungen sind eingetreten, weshalb bei Rückgliederungen Schulungen und Einweisungen erforderlich sind?

     
  10. Wer nimmt die Ergebnisse des bisherigen Risikomanagements ab?
  11. Wer anerkennt die Ordnungsmäßigkeit der Leistungen des Risikomanagements?
  12. Wer rechnet das Risikomanagement ab?
  13. Wer verfolgt die offenen rechtlichen Ansprüche?
  14. Wer betreut und beaufsichtigt die Auflösung des Risikomanagements?
  15. Wie werden die noch bestehenden Folgelasten sowie Rechte und Verpflichtungen "in die Linie" überführt, d. h. von Verantwortlichen der weiter besehenden Organisation  akzeptiert und übernommen?
  16. Wer stellt fest, ob das Risikomanagement angemessen (professionell) war?
  17. Wer erstellt den Abschlussbericht über das Risikomanagement?
  18. Wie werden die Ergebnisse des bisherigen Risikomanagements dokumentiert?
  19. Wie werden die Anleitungen für die Produkte und Dienstleistungen dokumentiert?
Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz