Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_290_320
Arbeitspakete der Nutzenrealisierung

Schnittstellenmanagement für die Realisierung der Verwertung

Leitfragen:

  1. Welche Anzeichen sprechen dafür, dass das Risikomanagement "richtig" war und sich "rechnet"?
  2. Welche Anzeichen sprechen dagegen?
  3. Welche Anzeichen sprechen dafür, die Ergebnisse des bisherigen Risikomanagements weiterhin konsequent durchzusetzen, beizubehalten?
  4. Welche Anzeichen sprechen dafür, die Ergebnisse des bisherigen Risikomanagements wieder rückgängig zu machen?

Typische Arbeitspakete:

  1. Auflösung von Doppelstrukturen, die noch bestehen
  2. Auflösung von Budgets, Verfügungsrechten, Regeln und Vereinbarungen, die die "alten" Lösungen noch erlauben und erhalten
  3. Bearbeitung von Anlaufstörungen
  4. Entwicklung von Lösungen für Probleme, die durch das Risikomanagement geschaffen wurden
  5. Auswertung der neuen Erfahrungen und Erkenntnisse
  6. Identifikation von neuem Entscheidungs- und Handlungsbedarf
Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz