Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_280_320
Arbeitspakete der Auflösung

Schnittstellenmanagement am Risikoende

Leitfragen:

  1. Welche Folgelasten bestehen nach dem Risikomanagement weiter?
  2. Welche Verpflichtungen wurden durch das Risikomanagement begründet und wie werden diese weiterhin erfüllt?
  3. Welche Rechte wurden durch das Risikomanagement begründet und wie werden diese weiter verfolgt?
  4. Welche Chancen und Potenziale wurden durch das Risikomanagement und das Risikomanagement erschlossen?
  5. Wie werden diese nutzbar gemacht?
  6. Wie erhalten alle am Risikomanagement Beteiligten andere Aufgaben?

Typische Arbeitspakete:

  1. Auflösung der Arbeitsverträge
  2. Auflösung der Sonderregelungen für das Risikomanagement und das Risikomanagement
  3. Rückgabe der Hilfs- und Betriebsmittel
  4. Auflösung der formalen Organisation des Risikomanagements
  5. Rückgliederung des Personals des Risikomanagements
  6. Verwertung von überschüssigen Mittel des Risikomanagements (Materialien, Hilfsmitteln, Betriebsmitteln)
  7. Beseitigung von Lasten
  8. Schadensregulierungen, Regulierungen von Haftungen
  9. Rückbau von Baustellen
Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz