Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_250_370
Risikomanagement der Investition

Risikobeurteilung in der Risikodeckung

Leitfragen Risikomanagement:

  1. Wie werden vermutliche Leistungsstörungen frühzeitig erkannt?
  2. Erlauben die Vereinbarungen, Rechte und Pflichten ein unverzügliches Handeln?
  3. Was geschieht bei Nicht-, Fehl- oder Minderleistungen von Partnern?
  4. Welche Interventionsmöglichkeiten bestehen, um die Risiken oder zumindest deren Folgen zu begrenzen?
  5. Wie sehen Notprogramme aus, wenn ein Partner ausfällt oder nicht leistet?
  6. Was geschieht, wenn das Risikomanagement sich als unangemessen erweist?
  7. Was geschieht, wenn Dritte die zugesagten Ressourcen verweigern?
  8. Was geschieht, wenn wesentliche Parameter und Anforderungen an die Ergebnisse des bisherigen Risikomanagements geändert werden?
  9. Was geschieht, wenn Nichtbeteiligte auf das Risikomanagement oder die Ressourcen des Risikomanagements zugreifen?
  10. Was geschieht, wenn Teile der bereits geschaffenen / gelieferten Ergebnisse des Risikomanagements zufällig untergehen oder aufgrund höherer Gewalt nicht mehr für das Risikomanagement zur Verfügung stehen?

 

Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz