Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_250_350
Entscheidung der Investition

Risikobegrenzung bei der Risikodeckung

Leitfragen:

Wer entscheidet über den Zuschnitt der Arbeitspakete?

  1. Wer entscheidet über den Zeitpunkt der Leistungen für das Risikomanagement? (Liefertermine, Lieferorte)
  2. Wer entscheidet über die Abnahme der gelieferten Produkte?
  3. Wer entscheidet über die Freigabe der Bezahlung der erhaltenen Produkte bzw. in Anspruch genommenen Leistungen?
  4. Wer entscheidet über das Vorgehen bei drohenden Überschreitungen wesentlicher Parameter (Kosten, Endtermin?)
  5. Wer entscheidet über das Vorgehen bei drohenden oder bereits eingetretenen Nichteinhaltungen von wesentlichen Qualitätsanforderungen?
  6. Wer entscheidet über das Vorgehen bei drohenden oder bereits eingetretenen Störungen des Ablauf des Risikomanagements?
  7. Wer entscheidet über das Vorgehen bei Wegfall des Risikogrundes, Hinfällig werden des Risikomanagements?
  8. Wer entscheidet in Konflikten zwischen beteiligten Personen oder Prioritäten?
  9. Wer entscheidet über Fragen, die bei der Planung des Risikomanagements nie eine Rolle gespielt haben?
  10. Wer entscheidet situativ?
  11. Wer entscheidet, ob die getroffenen Entscheidungen vertretbar sind, dem Risikomanagementauftrag sowie den Vereinbarungen, Gesetzen und anderen Vorschriften entsprechen?

 

Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz