Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_300_360
Prozesse der Dienstleistungen

Sicherheiten-Management für alle Prozesse

Leitfragen:

  1. Von welchen Dienstleistungen ist das Unternehmen (die Organisation) abhängig?
  2. Für welche Dienstleistungen verfügt das Unternehmen nicht (mehr) über eine ausreichende Sach- und Fachkompetenz?
  3. Für welche Dienstleistungen verfügt das Unternehmen über keine eigenen Strukturen?
  4. Welche Dienstleistungen beherrschen die Prozesse im Unternehmen?
  5. Welche Eigeninteressen verfolgen die Dienstleister?

  6. Welche Dienstleister sind für das Risikomanagement und das Risikomanagement nicht (mehr) geeignet?
  7. Welche Dienstleister dürfen für das Risikomanagement nicht (mehr) eingesetzt werden?

  8. Welche Regeln und Spielregeln gelten für die dienstleistenden Bereiche und Personen für ihre Dienste und Beiträge für andere Bereiche?
  9. Welche Regeln und Spielregeln gelten für die Inanspruchnahme der Dienste von so genannten "Stabsfunktionen", wie z.B. Controlling, Buchhaltung, Personal, Recht, Marketing,...
  10. Wer erteilt den internen dienstleistenden Bereichen und Personen die für das Risikomanagement und das Risikomanagement erforderlichen Weisungen?

 

Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz