Ganzheitliches Risikomanagement

VPMA Virtuelle Projektmanagement Akademie

Risikomatrix: Risikomanagement Komponente: ID: RM_02_230_100
Meilensteine der Konzeption

Meilensteine der Phase der Risikoplanung

Typische Meilensteine der Phase der Risikoplanung sind z.B.:

  1. Die Ziele des Risikomanagements sind festgelegt und verbindlich vereinbart.
  2. Der Rahmen des Risikos ist festgelegt und verbindlich vereinbart, z.B. Zeit, Dauer, Kosten, Umfang.
  3. Die Träger des Risikomanagements sind festgelegt und übernehmen die volle Verantwortung für das Risikomanagement.
  4. Der Auftraggeber des Risikomanagements ist festgelegt und übernimmt die volle Verantwortung für den (künftigen) Auftrag für das Risikomanagement.
  5. Die Anforderungen an das Risikomanagement sind ermittelt und verbindlich für die Personalauswahl gemacht (worden).
  6. das Risikomanagement ist verbindlich in die bestehende Führungsorganisation eingebunden (worden).
  7. Die wesentlichen Betroffenen des Risikomanagements sind ermittelt und ihre voraussichtlichen Verhaltensweisen bekannt.
  8. Die wesentlichen Beteiligten am Risikos sind ermittelt und für das Risikomanagement grundsätzlich verpflichtet (worden).
  9. Die Anforderungen an die Organisation des Risikomanagements sind erfüllt.
  10. Die Organisation des Risikomanagements ist für das gesamte Risiko handlungs- und entscheidungsfähig.
  11. Die Architektur für das Gesamtrisiko steht.

Leitfragen:

  1. Was Ist das Risikomanagement?
  2. Welche Veränderungen werden durch das Risikomanagement bewirkt, angestrebt, ermöglicht, erzwungen?
  3. Welche Veränderungen werden durch das Risikomanagement verhindert, begrenzt?
  4. Wie wird das Gesamtrisiko gegebenenfalls in Teilrisiken gegliedert?
  5. Wer trägt und verantwortet das Risikomanagement?
  6. Wie wird bzw. Ist das Risikomanagement gegliedert?
  7. Welche wesentlichen Schnittstellen haben entscheidenden Einfluss auf das Risikomanagement?
  8. Wie wird der Freiraum für das Risikomanagement geschaffen, ermöglicht, erhalten, gesichert?
  9. Wie werden die wesentlichen Beteiligten am Risiko verbunden?
  10. Wo wird das Risikomanagement organisatorisch angesiedelt und eingebunden?

 

Was will ich jetzt tun? Was mache ich jetzt mit den Informationen in meinem Risikomanagement?
Startseite Nutzungsbedingungen © 2014-heute Weitere wichtige und generelle Informationen, Impressum, Datenschutz